Klosterheilkunde

105,00 

Alle Preise inkl. Anmeldegebühr.

3 vorrätig

Klosterheilkunde 14.09.2024 – 09:30 bis 17:00 Uhr                                                                     

Eine Weiterbildung mit Rudi Beiser

Der Heilkräuterexperte Rudi Beiser ist seit vielen Jahren, deutschlandweit in der Welt der Heilkräuter unterwegs. Als Dozent und Fachbuchautor teilt er sein Wissen in zahlreichen Kursen und über 20 Fachbüchern.

Wir freuen uns jedes Mal wieder neu, wenn Rudi in unserer Heilpflanzenschule seinen großen Schatz an Heilpflanzenkunde mit uns teilt, und uns mit seinen Geschichten und Sagen der Kräuterheilkunde begeistert.

Im Mittelalter entwickelte sich Klostermedizin, die viele hundert Jahre für die medizinische Versorgung der Menschen zuständig war. Wir lernen die typischen Heilpflanzen und Heilmethoden der Klosterheilkunde kennen und beschäftigen uns beispielsweise mit der Viersäftelehre, der Hildegardmedizin und mit den damaligen Klostergärten. Wir werfen aber auch einen Blick in die christliche Volksmedizin, die zahlreiche magische Anwendungen aus vorchristlicher Zeit aufgriff. Außerdem werden wir als Praxiseinheit ein typisches Heilmittel der Klostermedizin herstellen.

Themen & Inhalte

  • Heilpflanzen und Heilmethoden in der Klostermedizin
  • Vielsäftelehre im Mittelalter
  • Hildegart von Bingen
  • Klostergärten
  • Christliche Volksmedizin
  • Vorchristliche Zeit und magische Anwendungen
  • Kennenlernen der Heilkräuter im Heilpflanzengarten
  • Praxiseinheit: Herstellung von Klostermedizin

Jeder erhält einen ausführlichen Skript. Snacks (Kräuteraufstriche) und Getränke inklusive.

Ort:

katholisches Gemeindezentrum (hinter der Kirche), Albtalstraße 56, 76316 Malsch – Völkersbach

Parken:

beim Klosterhof (Hella Salute) oder Friedhof Völkersbach

Cookie Consent mit Real Cookie Banner